PRIVACY POLICY / DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN.

1. Controller

Wir, 3D.aero GmbH, Hein-Saß-Weg 22, 21129 Hamburg, Deutschland, (im Folgenden „wir“ oder „uns“) geben Ihnen hiermit Informationen über die Verarbeitung Ihrer während Ihrer Nutzung unserer Website https://www.3d-aero.com/ (im Folgenden „Website“) gesammelten persönlichen Daten.

Wenn Sie noch weitere Fragen zum Datenschutz in Verbindung mit unserer Website oder den angebotenen Diensten haben, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten:

Gruppendatenschutzbeauftragter der Lufthansa- Gruppe:
E-mail: datenschutz@dlh.com

2. Umfang und Zweck und rechtliche Grundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir sammeln und nutzen personenbezogene Daten direkt von unsern Nutzern oder in folgenden Situationen (siehe unten) aus anderen Quellen:

2.1. Bereitstellung der Website und log-Dateien-Erstellung

Beim Besuchen unsere Website zeichnet das System automatisch Daten und Informationen über den Computer des Benutzers auf, wenn auf die Webseite zugegriffen wird. Die folgenden Daten („technische Informationen“) werden gesammelt:

  • Informationen über den Browser-Typ und die genutzte Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Provider des Nutzes
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Die Website, von der das System des Nutzers auf unsere Website zugreift
  • Die Website, auf die das System des Nutzers über unsere Website zugreift

Die log-Dateien enthalten IP-Adressen und andere Daten, die dem Nutzer zugeordnet werden können. Das kann zum Beispiel dann passieren, wenn der Link der Website, von der der Nutzer auf unsere Website zugreift, oder der Link der Website, zu der der Nutzer nach unserer Website wechselt, persönliche Daten enthalten.

Die Daten werden auch in den log-Dateien unseres Systems gespeichert. Diese Daten werden nicht zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers abgespeichert.

Wir sammeln und nutzen diese technischen Informationen zu Zwecken der (Netzwerk-) Sicherheit (zum Beispiel um Cyber-Angriffe abzuwenden), des Marketings und um die Wünsche unserer Nutzer besser verstehen, kontinuierlich unsere Website zu verbessern und Nutzen den Zugriff ihres Computers auf unsere Website zu ermöglichen.

Die Daten werden in log-Dateien gespeichert, um sicherzustellen, dass die Website ordnungsgemäß funktioniert. Die Daten helfen uns auch, die Website zu optimieren und die Sicherheit unserer IT-Systeme sicherzustellen. Sie werden in diesem Zusammenhang nicht zu Marketing-Zwecken analysiert.

Die rechtliche Grundlage für die zeitweise Speicherung der Daten und log-Dateien ist Artikel 6(1)(f) der Datenschutz-Grundverordnung.

2.1.1. Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, die im Webbrowser direkt oder vom Webbrowser auf dem System des Nutzers gespeichert werden. Wenn ein Nutzer auf eine Webseite zugreift, kann ein Cookie im Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine unverwechselbare Zeichenkette, die eine eindeutige Identifikation des Browsers erlaubt, wenn erneut auf die Website zugegriffen wird.

Die Cookies werden auf dem Computer des Nutzers gespeichert, welcher diese dann an unsere Website übermittelt. Deshalb haben die Nutzer vollständige Kontrolle über die Nutzung von Cookies. Sie können die Übertragung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren oder einschränken. Vorher gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Das kann auch automatisch geschehen. Wenn Cookies für unsere Website deaktiviert sind, könnten Sie nicht mehr die volle Funktionalität nutzen können.

2.1.2. Tracking tool

Wir nutzen folgendes Tracking Tool auf unserer Website:

eTracker

Die rechtliche Grundlage für dessen Benutzung ist unser rechtmäßiges Interesse hinsichtlich Artikel 6(1)(f) der DSGVO zum Zweck der Verbesserung der Effizienz unserer Website und (direktes) Marketing.

Sie können unter Abschnitt 8 („Tracking tool: eTracker“) mehr Informationen zu eTracker finden.

​2.2. Nutzung der auf unserer Website angebotenen Dienste

Wir bieten eine Vielzahl verschiedener Dienste auf unserer Website an. Um diese bereitstellen zu können, müssen wir personenbezogene Daten des Nutzers oder Kunden sammeln und verarbeiten.

2.2.1. Kontaktformular

Sie können mit Hilfe diverser Kontaktformulare Anfragen an uns richten und sich mit einer spezifischen Kontaktperson in Verbindung setzen. Folgende Formulare können auf unserer Website gefunden werden: 3D.aero GmbH Kontaktformular.

2.2.2 Statistische Analyse

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Daten in einem Datendepot analysiert werden, um die Präferenzen unserer registrierten Nutzer zum Zwecke interessen-gelenktem Marketing (personalisierter Werbung?), individueller Kontaktierung (?) und kontinuierlicher Optimierung unserer Unternehmensabläufe. Wir führen diese Verarbeitung durch, um ein besseres Verständnis der Erwartungen unserer Kunden und eine Kommunikation, die auf Sie persönlich zugeschnitten ist, anbieten zu können. Diese Analyse hilft uns auch bei der Betrugsaufdeckung, Rechnungsprüfung und die Sicherheit abzusichern. Aus diesen Gründen führen wir diese Verarbeitung in unserem rechtmäßigen Interesse nach Artikel 6(1)(f) DSGVO durch.

2.3. Unsere rechtmäßigen Interessen an der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Artikel 6(1)(f) die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung darstellt, dann sind unsere rechtmäßigen Interessen zusätzlich zu den oben genannten:

  • Das Unternehmen gegen materielle und immaterielle Schäden zu schützen
  • Professionalität (unserer Produkte und Dienste)
  • Kostenoptimierung (Kontrolle und Minimierung)

2.4. Andere Verbindlichkeiten der Verarbeitung

Wenn es das Gesetz verlangt, verarbeiten wir Daten, um den Aufbewahrungspflichten der Gewerbe- oder Steuergesetzte zu genügen oder um rechtliche Sicherheitsvorgaben zu erfüllen. Weitere Informationen befinden sich in dritten Abschnitt („Dauer der Datenverarbeitung“).

3. Dauer der Datenverarbeitung

Ihre persönlichen Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für spezifische Zwecke benötigt werden. Unter bestimmten Umständen werden persönliche Daten so lange behalten, wie Forderungen an die 3D.aero GmbH gestellt werden könnten. Persönliche Daten werden außerdem in dem Maße und so lange gespeichert, wie die 3D.aero GmbH rechtlich dazu verpflichtet ist. Die entsprechenden Beweis- und Aufbewahrungspflichten resultieren unter anderem aus dem Commercial Code (Handelsgesetzbuch?), der Steuergesetz und dem Geldwäsche-Gesetzen (Money Laundering Act?). Die schreiben Aufbewahrungszeiten von bis zu 10 Jahren vor.

4. Recht zum Einspruch im Rahmen des Artikels 21 der DSGVO

Sie haben das Recht aus Gründen bezüglich Ihrer speziellen Situation, der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nach Artikel 6(1)(e) beziehungsweise Artikel 6(1)(f) der DSGVO sowie dem auf diesen Daten basierenden Profiling (?) zu widersprechen.

Der Betreiber (Controller?) darf Ihre Daten nicht verarbeiten, solange er nicht überzeugende rechtliche Gründe für die Datenverarbeitung aufzeigen kann, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung für die Feststellung, Durchführung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche notwendig ist.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken des direkten Marketings verarbeitet werden, haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung personenbezogener Daten zu widersprechen. Dies beinhaltet auch jegliches Profiling, das dem direkten Marketing dient.

Wenn Sie der Datenverarbeitung zu Zwecken des direkten Marketings widersprechen, darf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr zu diesem Zweck durchgeführt werden.

Im Kontext der Nutzung der Dienste der Informationsgesellschaft und trotz Richtlinie 2002/58/EC, können Sie ihr Widerspruchsrecht mit automatischen Mitteln unter Angabe technischer Einzelheiten ausüben (??).

5. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Es könnte erforderlich sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grund vertraglicher Verpflichtungen oder unserer rechtmäßigen Interessen an Dritte weitergeben, um Ihnen unsere Produkte und Dienste anbieten zu können. Die Empfänger können wie folgt kategorisiert werden:

  • Dienstleister
  • Marketing
  • IT
  • Regierungsapparate und Behörden
  • Mitglieder der Lufthansa Technik Gruppe
  • Mitglieder der Pepperl + Fuchs Gruppe

Personenbezogenen Daten könnten als Teil dessen an Drittstaaten oder internationale Organisationen übermittelt werden. Für Ihre Sicherheit und die Ihrer personenbezogenen Daten werden für eine solche Datenübertragung angemessene Sicherheitsvorkehrungen nach rechtlichen Vorschriften (insbesondere der EU-Norm-Vertragsklauseln) (?) oder einem von der EU-Kommission ausgestellten Angemessenheitsbeschluss (?) getroffen.

Für weitere Informationen zu EU-Norm-Vertragsklauseln (?), besuchen Sie bitte [http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2010:039:0005:0018:DE:PDF]. Die EU-Kommission stellt alle relevanten Informationen hinsichtlich ihrer Angemessenheitsbeschlüsse (?) unter [https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy-protection-personal-data-non-eu-countries_en#dataprotectionincountriesoutsidetheeu] bereit.

Wir sind außerdem gesetzlich verpflichtet, deutschen und internationalen Behördenpersonenbezogene Daten nach Artikel 6(1)(f) und anderen lokalen und internationalen Regulierungen und Übereinkünften bereitzustellen.

6. Rechte der betroffenen Personen

3D.aero GmbH hat sich der fairen und transparenter Datenverarbeitung verschrieben. Deshalb halten wir es für wichtig, dass die betroffenen Personen nicht nur das Recht zum Widerspruch haben, sondern auch folgende Rechte ausüben können, wenn die relevanten rechtlichen Voraussetzungen gegeben sind:

Zugriffsrecht (Artikel 15 der DSGVO)
Recht auf Berichtigung (Artikel 16 der DSGVO)
Anrecht auf Löschung (Artikel 17 der DSGVO)
Recht zur Einschränkung der Datenverarbeitung(Artikel 18 der DSGVO)
Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 der DSGVO)

Schreiben Sie eine E-Mail an info@3d-aero.com, um Ihren Rechtsanspruch geltend zu machen. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass wir zur Verarbeitung Ihrer Anfrage und zu Identifikationszwecken Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit Artikel 6(1)(c) DSGVO verarbeiten werden.

Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Die für die 3D.aero GmbH zuständige Aufsichtsbehörde ist folgende:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Klosterwall 6
Block C
20095 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 40 42854-4040
Fax: +49 40 42854-4000
E-mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

7. Einverständnis

Wenn Sie uns Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geben, können Sie diese jederzeit zurückziehen.

Kontaktieren Sie info@3d-aero.com um Ihr Einverständnis zurückzuziehen.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass dieser Rückzug nur einen zukünftigen Effekt hat und keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit erfolgter Datenverarbeitungsprozesse hat. In manchen Fällen könnten wir berechtigt sein, trotz Ihres Einverständnisrückzuges personenbezogene Daten auf einer anderen rechtlichen Grundlage zu verarbeiten – im Rahmen eines Vertrages etwa.

8. Tracking-Tool: eTracker

Wir benutzen eTracker als ein Tracking-Tool. Die Funktionen dieses Dienstes werden in der folgenden Abschnitten kurz erklärt.

eTracker speichert Daten über die Besucher, ihre IP-Adresse und Geräte- und Domaindaten der Besucher. Diese Daten werden gekürzt oder verschlüsselt gespeichert, damit eine Identifikation eines individuellen Nutzers nicht möglich ist.

Die gesammelten Daten werden in einem Datenzentrum in Hamburg unter Verwendung der hochsicheren, hochqualitativen und gut verfügbaren Infrastruktur des IPHH Internet Port Hamburg GmbH verwaltet. Diese ist ISO/IEC 27001:1013 zertifiziert.

eTracker gibt uns Auskünfte über folgende Daten:

  • Wann wurde auf die Website zugegriffen (Monat, Jahr, Woche, Tag, Zeit)
  • Von welchen Geräten wurde auf die Website zugegriffen und welche Browser und Betriebssysteme verwenden sie
  • Welche einzelnen Seiten der Website wurden besucht
  • Die Regionen und Sprachen der Besucher
  • Das Klickverhalten der Besucher (Klickpfade, Klickfrequenz)
  • Verweilzeit auf den einzelnen Seiten der Website
  • Meistgeklickte Seiten auf der Website
  • Von wo der Zugriff auf die Website erfolgte (Refferer)
  • Wie oft die Website oder ihre einzelnen Seiten aufgerufen wurden
  • Ob und wie Besucher zu der Website oder ihren einzelnen Seiten zurückkehren

Sie können mehr Informationen über das Tracking-Tool unter https://www.etracker.com/ erhalten.